Kompetenz in Messing – das ist eine treffende Beschreibung für unser Produktportfolio, denn dort liegt unserer Fertigungsschwerpunkt. Aber auch eine Vielzahl von anderen Werkstoffen wird von uns in bewährter Qualität verarbeitet.Im Einzelnen verarbeiten wir folgende Werkstoffe:

  • Messing, bleifreies Messing, bleiarmes Messing
  • Aluminium
  • Kupfer
  • Rotguss
  • Automatenstahl
  • Edelstahl
  • Kunststoff
  • kundenspezifische Werkstoffe auf Anfrage

Aufgrund der steigenden Umweltschutzvorgaben unserer Kunden, haben wir uns intensiv mit bleifreiem Messing (CuZn21Si3P) und bleiarmen Messing (CuZn42) auseinandergesetzt und haben eine Kompetenz entwickelt, diesen anspruchsvollen Werkstoff wirtschaftlich zu verarbeiten.

Gemeinsam mit unseren Partnern aus der Sanitärbranche können wir mit diesem Werkstoff den gestiegenen Anforderungen der weltweit geltenden Trinkwasserverordnungen gerecht werden.

Zusätzlich besitzt dieser antimikrobielle Werkstoff den Vorteil, sodass die Keimzahlen an hochfrequentierten Kontaktflächen signifikant reduziert werden können, was besonders für die Medizinbranche einen erheblichen Vorteil bedeutet.

Speziell für die Bedürfnisse der Automobil- und Elektrobranche beinhaltet dieser bleifreie Werkstoff keine toxischen Zusätze. Damit lassen sich die Anforderungen der anstehenden EU-Richtlinien für Altfahrzeuge und Elektroschrott schon heute voll erfüllen.

D81_4653

 
In der folgenden Tabelle sind die wesentlichen Vorteile, nach Branchen gegliedert, zusammengefasst:

 

Branche Vorteile
Sanitärbranche
logo-cuphin_06
  • bleifrei
  • Erfüllung der aktuellen Trinkwassverordnung
  • Festigkeit wie Stahl
  • Alternative zu NE-Metallen oder Edelstahl
Automotiv- und Elektrobranche
Ecobrass_150px_01
  • bleifrei
  • Erfüllt schon heute die EU-Richtlinien für Altfahrzeuge und Elektroschrott
  • Festigkeit wie Stahl
  • Alternative zu NE-Metallen oder Edelstahl
Medizinbranche
Logo_CuTouch_01
  • bleifrei
  • Reduzierung der Keimzahlen
  • zusätzliche Maßnahme zum Schutz vor Infektionen
  • optimiertes Anlaufverhalten
  • Reinigungs- und Desinfektionsmittelverträglich
  • Festigkeit wie Stahl
  • Alternative zu NE-Metallen oder Edelstahl
  • antimikrobieller Werkstoff